Rafting-Tour Türkei

Rafting-Tour Türkei

Gastbeitrag von Unbekannt

Jeder denkt beim Rafting an Bayern oder Österreich … aber auch in der Türkei gibt es rasante Rafting Touren.

Als wir unser Abi in der Tasche hatten, wollten wir nur eins: Sonne und Spaß. Wir haben dann einen All-inklusiv Urlaub in der Türkei gebucht und haben verschiedene Ausflüge in dem Gebirge um Antalya unternommen.

Ein Ausflug war eine ganztägige Rafting Tour. Morgens holten uns die Guides im Jeep ab, dann ging es über Schotterpisten hoch hinauf ins Gebirge. Dort angekommen, bekamen wir eine Einweisung ins Rafting und quietschgelbe Sicherheitswesten. Wir ließen unsere Schlauchboote ins Wasser und los ging’s. Der Fluss war eiskalt und es dauerte eine Weile, bis wir uns an die frische Wassertemperatur gewöhnt hatten. Dann paddelten wir auch schon energisch los, durch Stromschnellen, die es in sich hatten. Es war eine tierische Gaudi. Irgendwann fingen dann die Guides an, uns mit dem Paddel ins Wasser zu stoßen, der Schock des kalten Wassers war riesig. Zurück ins Boot gekrabbelt, was sich übrigens als große Hürde herausstellte, schmissen wir andere Insassen ins kühle Nass. Fix und fertig nach dem Rafting und der Paddelschlacht, gab es ein leckeres von den Guides vorbereitetes Lunch am Ufer.

Fröhlich und gut ernährt paddelten wir weiter, der Rafting Spaß hatte kein Ende. Kurz vor der Zielgeraden dann eine weitere Überraschung – Klippenspringen. An die Wassertemperatur waren wir nun gewöhnt und so sprangen wir wie junge Rehe unaufhörlich von den Klippen.

Die Rafting Tour in der Türkei war irre. Nicht langweilig sondern ordentlich Speed und jede Menge Abwechslung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.